Aktiv & Natur, Hoteltipps
Schreibe einen Kommentar

Finca Can Paulino – Oase für Zwei- und Vierbeiner auf Mallorca

Finca Can Paulino – Blick vom Pool

Nur rund 20 Autominuten entfernt vom Flughafen und von der in den Sommermonaten überfüllten, lauten und wuseligen Playa de Palma auf Mallorca, liegt eine kleine Oase: die Finca Can Paulino. Wer hierher kommt, findet innerhalb allerkürzester Zeit maximale Entspannung, Ruhe und -wer möchte- auch den ein oder anderen tierischen Freund…

Sehr herzlich werde ich bei meiner Ankunft von Carolin, der Schwiegertochter der Finca-Besitzerin Roswitha, empfangen und in mein kleines, hübsch eingerichtetes Studio begleitet.

Hier öffne ich als allererstes die bodentiefen Fenster, klappe die Holzläden auf und… genieße den Blick, der sich mir darbietet: Kein Meerblick, wie ich ihn normalerweise so gern vom Hotelzimmer aus mag. Nein, eine Aussicht auf eine wunderbar idyllische Landschaft in friedlicher Abendstimmung (okay, einen Pool sehe ich auch). Und ich und die Finca Can Paulino, meine Unterkunft für die nächsten zwei Tage, mittendrin!

Finca_Can_Paulino_Aussicht

Blick aus dem Studio-Fenster auf einen kleinen Teil der Pferdekoppel und die umliegende idyllische Landschaft.

 

Ich atme also tief durch, genieße die Ruhe und die Aussicht,… und da kommt auch schon der erste neugierige Gast – über das Dach geschlichen – zu Besuch: eine sehr verschmuste Katze, die vom Neuankömmling ersteinmal gekrault werden möchte.

Kurze Zeit später klopft es an meiner Tür, und auch Roswitha, die Hausherrin, stellt sich mir vor. Bei einem netten Pläuschchen auf meiner kleinen Terrasse heißt sie mich herzlich willkommen und erzählt mir alles Wissenswerte zur Finca, zu den Tieren, zu meinem Studio, zur Umgebung,… Ich erfahre beispielsweise, dass Roswitha mit ihrer Familie vor einigen Jahren aus der Nähe von Aachen nach Mallorca gezogen ist. Und zwar hauptsächlich wegen des schöneren Wetters. Und dass Roswitha in jahrelanger Fleißarbeit die alte, verfallene Finca zu dem wunderbaren Urlaubsrefugium gemacht hat, als das ich sie heute erlebe.

Schade, dass es bereits zu dämmern anfängt. Der Erkundungsspaziergang über das weitläufige Gelände der Finca Can Paulino muss also auf den nächsten Morgen verschoben werden.

Idylle pur: auf dem Gelände der Finca Can Paulino

Und das ist schon allein wegen des herrlichen Lichts der Morgensonne eine super Idee. Ich kann mich auf meiner morgendlichen Runde gar nicht sattsehen an den vielen schönen Blumen, liebevoll arrangierten Details und: den Tieren, die frei über das Gelände streifen. Ein Abbiegen um eine Ecke der verwinkelten Finca-Gebäude – und schon kann es passieren, dass ein grasender Esel vor mir steht. Oder eine der acht Katzen, oder der riesige Hund namens Lisa. Lisa ist jedoch so lieb, dass selbst ich keine Angst vor ihr habe.

Finca_Can_Paulino_Hausansicht

Blick auf das Hauptgebäude der Finca Can Paulino.

Finca_Can_Paulino_Brunnen

Die Außenanlage der Finca ist liebevoll gepflegt und steht sogar im Herbst in herrlicher Blütenpracht.

Finca_Can_Paulino_Esel_Baum

Die Esel bewegen sich auf dem Gelände der Finca relativ frei umher.

Finca_Can_Paulino_Frühstücksgebäude

Ein kurzer Spaziergang durch den Garten, entlang der Zitronenbäume, führt zum „Frühstückshäuschen“. Bei schönem Wetter wird vor dem Haus im Sonnenschein gefrühstückt.

 

Die morgendliche Runde führt mich zum ehemaligen, umgebauten Stall-Gebäude, in dem Roswitha mich bereits mit einem üppigen, liebevoll bereiteten Frühstück erwartet (auf Wunsch auch vegetarisch oder sogar vegan!). Was für ein herrlicher Start in den ersten Urlaubstag! Finca_Can_Paulino_Frühstück
Nach dem Frühstück begleitet mich Roswitha zur Pferdekoppel. Nicht jedoch, ohne mir vorher noch sämtliche vier Esel, Roswithas große Liebe, vorzustellen. Sie verrät mir, dass die Tiere allesamt als Notfälle teils aus sehr schlimmen Verhältnissen zu ihr gekommen sind. Und welch große Freude sie daran hat, sie aufzupäppeln und zu sehen, wie sichtlich wohl sie sich nun auf ihrer Finca fühlen.

Bei den sieben Pferden verhält es sich ähnlich. Welch großes Glück, dass sie bei Roswitha gelandet sind, denke ich mir. Denn die Tiere könnten es besser kaum haben: Die Koppeln sind riesig und die Pflege könnte behutsamer und liebevoller wohl kaum sein. Auch ist es Roswitha wichtig, dass die Pferde nur von erfahrenen Reitern geritten werden. Dann – und wirklich nur dann – können ihre Finca-Gäste gemeinsam mit ihr Ausritte in die nähere Umgebung unternehmen.

Roswitha verrät mir noch ein paar Ausflugs- und Strand-Tipps. Dann verabschiede ich mich in meinen ersten Urlaubstag – obwohl die Vorstellung, die Idylle der Finca einfach den ganzen Tag von der Terrasse aus zu genießen, ebenfalls sehr verlockend ist. Aber irgendwann werde ich noch mal für eine längere Zeit als nur zwei Tage hierher kommen, das habe ich eh schon beschlossen… Und dann am besten im Früh- oder Spätsommer, wenn der Pool zwischendurch für eine schöne Erfrischung zur Verfügung steht und der große Grill- und Feuerplatz allabendlich genutzt werden kann…

Finca_Can_Paulino_Feuerstelle

Wer übrigens Sorge hat, dass die Appartements und Studios auf dem Finca-Gelände wegen der Tiere, Stallungen und Natur nicht so reinlich sind und dass viele Fliegen oder gar Ungeziefer die Urlaubsfreude vermiesen: Ich habe selten in einer so sauberen und gepflegten Unterkunft übernachtet! Absoluter Top-Tipp also für alle, die Mallorca entspannt und abseits des Touristentrubels erleben und genießen möchten.

Urlaub auf der Finca Can Paulino

Die Finca befindet sich wenig außerhalb des Städtchens Llucmajor. Zur Auswahl stehen dem Gast ein Studio (mit Schlaf-Empore) und zwei ebenso liebevoll und sorgsam ausgestattete Ferienhäuser für 1-3 bzw. 1-5 Personen. Alle verfügen über eine Terrasse. Auf dem gesamten Finca-Gelände steht kostenfreies WLAN zur Verfügung. Der schöne Swimmingpool und der idyllisch gelegene Grillplatz können von den Gästen jederzeit genutzt werden. Ausritte und Eselwanderungen sowie Reitunterricht für Anfänger und Wiedereinsteiger können vor Ort oder im Voraus über OLIMAR hinzugebucht werden. Buchbar ist die Finca ab 99 € pro Nacht und Wohneinheit. Passende Flüge und günstige Mietwagen können ebenfalls über OLIMAR hinzugebucht werden.

Alle Details zur Finca Can Paulino sowie aktuelle Angebote gibt es hier.

 

Diesen Artikel Freunden empfehlen:
Kategorie: Aktiv & Natur, Hoteltipps

von

Katharina P.

Katharina ist bei OLIMAR für alles rund um das Thema “Online” zuständig. In der Offline-Welt zieht es sie im Urlaub vor allem auf die größeren und kleineren Inseln aus dem OLIMAR Programm. Denn: dort ist das Meer nie weit entfernt. Wassersport, Wandern, Biken und andere Aktivitäten gepaart mit Kultur und Natur – diese Kombi macht für sie den perfekten Urlaub aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.