Alle Artikel mit dem Schlagwort: Südtirol

ADLER Dolomiti Spa Resort in Südtirol: zum rundum Wohlfühlen!

Ob zum Skifahren in einem der größten Skigebiete der Welt, zum Wandern, Mountainbiken oder Klettern in den UNESCO geschützten Dolomiten oder einfach nur zum Genießen und Entspannen im herausragenden Spa-Bereich: Das ADLER Dolomiti Spa & Sport Resort ***** in Sankt Ulrich in Südtirol ist für all dies eine Top-Adresse! Besonders beeindruckt haben mich bei meinem Besuch der phantastische Wellness-Bereich und die entspannte, fast familiäre Atmosphäre. Kein Wunder, dass sowohl die Stammkundenquote als auch die Weiterempfehlungsrate bei diesem Resort ungewöhnlich hoch sind. Hier stimmt einfach alles! Das ADLER Dolomiti Spa blickt bereits auf eine über 200-jährige Geschichte zurück und wird heute in 7. Generation von der Familie Sanoner geführt. Es ist dadurch tief mit dem ehemals kleinen Bergdorf Sankt Ulrich und dessen Entwicklung zu einem wichtigen touristischen Zentrum der südtiroler Alpen verwurzelt. Dies merkt man unter anderem an der exponierten Lage des Luxushotels: Das mehrmals erweiterte Gebäude mitsamt seiner Gartenanlage zieht sich rund 200 Meter entlang der Fußgängerzone des Ortes. Zur anderen Seite grenzt es an die kleine Kirche im Ortskern. Die drei Lifte, die Sankt …

OLIMAR Kataloge 2015 Portugal Italien Spanien

Neu bei OLIMAR: Ibiza, Côte d’Azur und Südtirol

Neben zahlreichen neuen Unterkünften und Paketangeboten hat OLIMAR das Südeuropa-Programm um die Ziele Ibiza, Côte d’Azur und Südtirol erweitert. Die ausgewählten neuen Hotels befinden sich erstmalig in den Katalogen für Spanien (Ibiza) und Italien (Südtirol, Côte d’Azur). Katalog ansehen und bestellen unter www.olimar.de/kataloge Hinter diesen Links finden Sie die drei Kataloge zum Online Durchblättern: Das ist Portugal 2015! Mit Madeira und Azoren, sowie die Kapverden Leidenschaft für Spanien 2015 mit Mallorca, Ibiza und Kanaren Faszination Italien 2015 mit Kroatien, Montenegro und Côte d’Azur

Südtirol Dolomiten Berge Urlaub

Südtirol: Zwischen mediterranem Flair und alpiner Bergwelt

Sanft, fruchtbar und mehr als nur ein bisschen mediterran. So präsentiert sich Südtirol an seiner Westflanke. Palmen und Zypressen prägen die Landschaft rund um Meran. Im Hintergrund türmen sich die mächtigen Alpen auf. Besonders dramatisch wirkt die Kombination dieser Elemente in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff, einer Art botanischem Garten, der die speziellen klimatischen Gegebenheiten der Region zu seinem Vorteil ausnutzt. Hier gedeihen sogar Agaven und tropische Frangipani-Bäume. Meran selbst sonnt sich in seinem Ruf als Kurort: Das angenehme Klima und die mondänen Hotelbauten ziehen schon seit Generationen Genießer und Lebenskünstler an – darunter auch ruhmreiche Gäste wie Kaiserin Sissi von Österreich. Doch der Ort ruht sich nicht allein auf seiner begünstigten Lage und seiner glorreichen Vergangenheit aus: Die noch keine zehn Jahre alte Therme befindet sich in einem avantgardistischen Glaskubus, der von Matteo Thun entworfen wurde. Der Stararchitekt stammt aus der Provinzhauptstadt Bozen. Nicht weit ist der Weg in die Berge. Keine zwei Kilometer außerhalb des Stadtzentrums führen die Seilbahnen von Meran 2000 in eine hochalpine Welt. Hier oben etwa lockt ein wenig beschwerlicher …