Alle Artikel mit dem Schlagwort: Porto Santo

Surfen lernen in Portugal Surfkurs

Aktivurlaub auf Porto Santo

Mitten im Atlantik, fernab des europäischen Festlandes, liegt die portugiesische Insel Porto Santo. Für einen Aktivurlaub auf Porto Santo gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Madeiras kleine Nachbarinsel ist daher auch zur Nebensaison ein lohnendes Reiseziel. Zwischen April und Oktober ist das kleine Eiland mit einem OLIMAR Charterflug von Frankfurt oder Düsseldorf in nur rund vier Flugstunden direkt zu erreichen. Milde 18 Grad schon um sieben Uhr morgens, die aufgehende Sonne taucht den Strand in ein gleißendes Licht – nicht umsonst wird das Eiland von seinen Bewohnern auch „goldene Insel“ genannt. Was gibt es Schöneres, als im November barfuß joggen zu gehen? Was in Deutschland derzeit dank Dunkelheit und Kälte ein täglicher Kampf mit dem Schweinhund ist, ist auf Porto Santo ein sportlicher Genuss! Anschließend geht es mit Sand zwischen den Zehen und Meeresrauschen in den Ohren zurück ins Hotel Pestana Ilha Dourada. Ein Galão, der typische portugiesische Milchkaffe, frische Früchte und eine Eier-Tortilla sorgen für einen optimal sportlichen Start in den Tag.   Golfen auf Porto Santo Vom Buffet geht es direkt auf die Driving-Range. Der …

PT-Golf-Palheiro-SundownA

Golfurlaub auf Madeira und Porto Santo: Panoramablicke mitten im Atlantik

Madeira und seine kleine Nachbarinsel Porto Santo bescheren Golfern grandiose Blicke über spektakuläre Klippen und unendliche Weiten des Atlantiks. Drei herrschaftliche Golfplätze erstrecken sich natürlich eingebettet in die blühende Vulkanlandschaft. Madeira gilt unter Golfern zwar nicht mehr als Neuentdeckung, dennoch bietet sie das ganze Jahr, nicht zuletzt aufgrund des milden Klimas, beste Voraussetzungen für ideale Spiel- und Trainingsbedingungen. Golfer genießen hier eindrucksvolle Aussichten auf imposante Bergregionen und das Meer, während sie die Raffinessen der jeweiligen Golfplätze kennenlernen. Die Plätze sind übrigens für Spieler eines jeden Handicaps geeignet. Golfclub Santo da Serra: Tradition seit 1937 Madeira, der „schwimmende Garten im Atlantik“, wie die portugiesische Insel oft bezeichnet wird, besitzt zwei schön gelegene Plätze. Der etwas ältere in Santo da Serra liegt 700 Meter über dem Meeresspiegel und ist berühmt für seine Panoramalage inmitten der grünen Gebirgslandschaft mit atemberaubenden Blicken auf den Atlantik und die Bucht von Machico. Die ersten neun Löcher wurden bereits 1937 von britischen Residenten eröffnet, die hiermit den Start der Golftradition auf der Atlantikinsel einweihten. 1991 wurde die Anlage von Robert Trent Jones …

Porto Santo: Pestana Ilha Dourada

Neueröffnung auf Porto Santo: Pestana Ilha Dourada *****

  Auf Madeiras sonniger Nachbarinsel Porto Santo, nur 600 Meter vom kilometerlangen Sandstrand entfernt, liegt in idyllischer Natur das neue, kleine Hotel Pestana Ilha Dourada der Pestana-Kette. Die gesamte Anlage ist sehr modern mit klaren Linien und Farben gestaltet. In den Deluxe-Zimmern sowie den freistehenden Villen in Doppelhaushälften ist viel Platz, auch für einen längeren Aufenthalt auf der Insel. Zur Einrichtung gehören ein Swimmingpool, ein Wellnessbereich sowie ein Restaurant. Auf Wunsch können Fahrräder zur Erkundung der Insel ausgeliehen werden.

Wellnesurlaub auf Madeira im Hotel Jardim Atlântico

Wellnessurlaub auf Madeira

Ayurveda, Kräuter, Thalasso und Weintherapie: Die neuen Trend-Spas auf Madeira gehen zurück zur Natur und nutzen inseltypische Produkte für mehr Schönheit und Erholung. Satte grüne Bananenbäume, altrosa Blumen, türkisfarbenes Wasser, hellblauer Himmel, wärmende Sonnenstrahlen und Schmetterlinge, die frech um die Nase fliegen – eigentlich würde das schon reichen, um sich zu entspannen und zu erholen. Aber Madeira hat in Sachen Wellnessurlaub noch mehr zu bieten. Rund 90 Prozent aller Hotels auf der Insel verfügen über einen eigenen Spa-Bereich. Einige davon stechen hervor, weil sie konstant einen eigenen Weg gehen und die einzigartige Natur auf der Insel in die Anwendungen integrieren. Die Kraft der Kräuter, Pflanzen, Blüten, Früchte sowie Sand und Meerwasser werden für die Gesundheit genutzt. Wein-Therapie und Face-Lifting im Wellnessurlaub auf Madeira Wein spielt seit jeher eine große Rolle auf Madeira. Normalerweise wird dieser aber eher getrunken. Das Designhotel The Vine***** ist aber bekannt für seine exzellenten Wein-Therapien. Da gibt es Peelings mit Traubenkernen, Lavendelmassagen mit Wein oder Wein-Bäder mit einer ordentlichen Portion frischer Antioxidantien. Ergänzt wird das Ganze mit einem fantastischen Spa-Bereich, Whirlpool …

Outdoorplakat OLIMAR Online-Kampagne 2016

„OLIMAR präsentiert…“: Neue Werbekampagne für Portugals Top 4 Reiseziele

Wir von OLIMAR entwickeln unsere Rolle als erfahrener Reise-Spezialist stetig weiter: Heute haben wir den Startschuss gegeben für eine breit angelegte Outdoor-Kampagne im Raum Köln, Düsseldorf und Frankfurt. An vielen Punkten der Innenstadt werben wir bis Ende Februar mittels Großflächen-Plakaten, auf denen erstmalig unser neuer Werbeauftritt für die Top 4 der diesjährigen Urlaubsziele in Portugal zu sehen ist: Madeira, Porto Santo, Algarve und Azoren. So präsentiert OLIMAR die Reiseziele Madeira – „Das Paradies“, Porto Santo – „Die Insel“, Algarve – „Die Küste“ und Azoren – „Die Urwelt“ mit neuen, kurzen und einprägsamen Werbebotschaften und Slogans, mit denen wir uns als Spezialist auch als Experte und Botschafter von teilweise eher unbekannten Reiseziele zeigen. Ergänzt wird die Werbekampagne durch passende Dekofahnen, Plakate und Flyer für unsere Reisebüro-Partner in ganz Deutschland – gut möglich, dass Sie unsere neuen Motive auch bald im Schaufenster Ihres Reisebüros sehen! Oder im World Wide Web oder auch auf den Straßen im Rheinland… denn sogar unsere kleine, grüne OLIMAR-Ape wird Teil der Kampagne sein. Hier eine Auswahl der OLIMAR Werbemittel im neuen Look: …

Empfang auf Terrasse über dem Meer Porto Santo

Das war die OLIMAR Katalogvorstellung auf Porto Santo und Madeira

Im Oktober lud OLIMAR rund 130 Reisebüro-Kolleginnen und -Kollegen und einige Reisejournalisten zur alljährlichen Katalogvorstellung ein. Gemeinsam ging es auf die zwei Atlantikinseln Porto Santo und Madeira. Neben der Vorstellung der Highlights des OLIMAR Reiseprogramms 2016 lernten die Partner in einem abwechslungsreichen Begleitprogramm ausgewählte Hotels und landschaftliche Höhepunkte der zwei Inseln kennen. „Es war eine sehr schöne und informative Inforeise“, sagt Tatiana M. aus Münster. „Wie immer bei Olimar eine gelungene und informative Reise, gut organisiert, man fühlt sich geborgen, danke für alles“, lobt Gudrun R. aus Wetter. „Ich finde, dass es vom Aufwand her die beste Inforeise war, an der ich bisher teilnahm“, meint Barbara P. aus Graz. „Viel Land und Leute gesehen. Tolle Ausflüge, guter Mix aus Hotels, Präsentation und Ausflüge, tolle Reisegruppe und Leiter. Alles Rundum TOP! Weiter so! Freue mich schon auf die nächsten Vorstellungen“, ist das Fazit von Steffen S. aus Erlangen. Dies sind nur einige Stimmen der durchweg positiven Bilanz der Reisebüro-Partner zur OLIMAR Katalogvorstellung 2016 auf Porto Santo und Madeira. Dabei war der Start recht feucht. Entgegen der …

Meer und Strand auf Porto Santo

Auf ins dritte Jahr: Porto Santo 2016!

Wir freuen uns, ab sofort in die dritte Porto Santo Saison zu starten! Denn nach zwei erfolgreichen ersten Jahren wird der exklusiv von OLIMAR initiierte Nonstop-Flug auch in 2016 wieder wöchentlich ab Düsseldorf Richtung Porto Santo abheben. Mittlerweile ist Madeiras kleine Nachbarinsel mit dem traumhaft schönen Sandstrand auch gar nicht mehr so unbekannt.  Zwar gilt sie nach wie vor als Insidertipp unter Portugal-Kennern. Die Nachfrage nach Urlaubsangeboten dorthin wächst jedoch erfreulicherweise von Jahr zu Jahr. Dadurch haben wir die Saison in 2016 nochmals ausgeweitet: Vom 5. Mai bis zum 27. Oktober fliegt die Maschine der Airline Germania donnerstags ab Düsseldorf zur Insel und wieder zurück. Bereits die Maifeiertage lassen sich im kommenden Jahr also auf Porto Santo verbringen. Und auch die Herbstferien liegen in 2016 in fast allen Bundesländern so, dass Familien mit schulpflichtigen Kindern Mitte Oktober noch einen sonnigen Badeurlaub auf Porto Santo verbringen können. Was in 2014 mit unserem ersten Nonstop-Flug ab Deutschland überhaupt eher als mutiges „Experiment Porto Santo“ gestartet ist, hat sich also mittlerweile etabliert. Und das Feedback unserer zurückgekehrten Kunden …

9 km langer Sandstrand von Porto Santo, Madeiras Nachbarinsel

Madeira & Porto Santo: Wo einst Kolumbus seine Heimat fand

Wer das Paradies sucht, muss nicht gleich bis ans Ende der Welt reisen. Gerade einmal vier Flugstunden entfernt, mitten im Atlantik gelegen, bieten Madeira und seine kleine Schwesterinsel Porto Santo ihren Besuchern das ganze Jahr über beeindruckende Kontraste und einen vielfältigen Urlaub für Wanderer, Gourmets und Sonnenanbeter. Wunderschönes Madeira Die einzigartige Schönheit Madeiras hat der portugiesische Entdecker João Gonçalves Zarco bereits 1418 entdeckt. Zusammen mit seinen Gefährten Tristão Vaz Teixeira und Bartolomeu Perestrelo waren sie die ersten, die mit der Besiedlung des damals noch unberührten Archipels begannen. Damals noch mit dichten Wäldern bewachsen, nannten die Eroberer die Insel naheliegend Madeira – Holzinsel. Das urbane Funchal war dabei nicht immer Hauptstadt und kulturelles Zentrum der Insel. Denn zunächst landete Zarco nicht im Süden Madeiras, sondern an der Ostküste. In einer Bucht entstand dort die erste Siedlung, die kleine Stadt Machico. Mit seinen historischen Gebäuden und Kirchen gilt sie heute als eine der schönsten Städte Madeiras. Doch auch die quirlige Inselhauptstadt Funchal hat sich ihr historisches Flair und ihren mediterranen Charme bis heute erhalten. Seinen Namen verdankt …

Strand von Porto Santo

In 2015 erneut nonstop auf Madeiras Nachbarinsel Porto Santo

Porto Santo, das Nonstop-Flugziel in 2014, steuert OLIMAR auch in diesem Jahr an. Diesmal startet der Germania-Flieger bereits im Mai 2015 ab Düsseldorf mit Kurs auf Madeiras Nachbarinsel. Porto Santo entwickelt sich zu einem beliebten Badeziel für Entdecker. Ein neun Kilometer langer Strand aus feinem, goldgelben Sand sowie ein faszinierendes Hinterland begeistern besonders Familien- und Paarurlauber. Mehr unter www.olimar.de/Portugal/Porto-Santo