Alle Artikel mit dem Schlagwort: Katalonien

Ausblick auf Besalú in Katalonien

Mittelalterliche Juwele in Katalonien: Besalú und Beget

Lust auf einen Ausflug ins Mittelalter? Dann folgen Sie mir auf einen Rundgang durch Besalú und Beget, zwei kleine, sehenswerte Juwele im Norden Kataloniens. Aus gutem Grund zählen sie zu den schönsten mittelalterlichen Orten der Region. Besalú – wie im Märchen Besalú ist ein echtes Schmuckstück, zählt aber noch immer zu den touristischen Geheimtipps Kataloniens. Die Stadt mit ca. 2500 Einwohnern liegt im Vulkangebiet Garrotxa und ist umgeben von Natur pur. Wer sich nach Schatten und Ruhe sehnt, findet beides in den vielen umliegenden Wäldern. Besalú selber beeindruckt mich direkt mit einem großartigen Ausblick von der Brücke über den Rio Fluvià aus auf die mittelalterlichen Fassaden. Ein Spaziergang in eine andere Zeit In den kleinen Gassen schlendere ich vorbei an malerischen Häusern, in denen unterschiedlichste Geschäfte untergebracht sind. Hier gibt es alles, von regionalen Produkten und Spezialitäten bis hin zu kunstvollen Souvenirs. Die historischen Gebäude erzeugen einen ganz besonderen Charme, der mich zurück in eine andere Zeit versetzt. Und auch solche Kuriositäten gibt es hier zu entdecken: Eine Palme, die sich elegant mit dem Mauerwerk …

Plaza de la Iglesia in Figueres

Figueres und Umgebung – meine Geheimtipps

Figueres, die kleine Stadt im Norden Kataloniens, ist vor allem für das Dalí-Museum bekannt. Ich habe 1,5 Jahre in der Nähe von Figueres gelebt und stelle Ihnen heute kleine, geheime Perlen vor. Entdecken Sie Figueres mit meinen persönlichen Insidertipps von einer anderen Seite. Direkt in der Nähe der Rambla liegt meine Lieblings-Tapas-Bar. Das Lizarran ist gemütlich mit Holztischen und alten Bildern eingerichtet. Ein klassischer Treffpunkt für Freunde, deshalb geht es sehr gesellig zu. An der Theke stehen die Pintxos – die etwas aufwendigere Variante von Tapas. Man nimmt sich einfach die gewünschten Pintxos und hebt die Zahnstocher auf, die darin stecken. Diese werden vom Kellner gezählt und abgerechnet. Im Laufe des Abends läutet die Bedienung mehrmals mit einer Kuhglocke und geht mit Tapas von Tisch zu Tisch – sehr unterhaltsam! Ganz in der Nähe liegt die Bäckerei Maia. Wenn ich in Katalonien bin, vergeht mir schnell die Lust auf weißes Baguette. Doch diese Bäckerei sorgt mit ihrem großen Angebot für Abwechslung. Hier kaufe ich Körnerbrot, von dem es verschiedene Sorten gibt. Zur Weihnachtszeit liegt eine …