Aktiv & Natur
Kommentare 2

Wandern auf der Rota Vicentina – Rundwanderung Pontal da Carrapateira

Ausblick Praia Bordeira

Anfang Oktober unternahm ich die erste Wanderreise meines Lebens: „Panoramawandern entlang der Rota Vicentina“ aus dem OLIMAR Reisen Programm. Informationen zu dem Weitwanderweg Rota Vicentina und meine gesammelten Eindrücke und das abschließende Fazit befinden sich hier.

Fortsetzung

Etappe 5: Rundwanderung Carrapateira

Die letzte Etappe, der nur knapp 12 Kilometer lange Rundwanderweg namens Pontal da Carrapateira, kann als krönender Abschluss dieser Wanderwoche bezeichnet werden. Erstmals starte ich nicht von der Unterkunft aus. Stattdessen lerne ich Carlos, den bislang „unsichtbaren“ Gepäck-Chauffeur kennen, der heute nicht nur meinen Koffer, sondern auch mich im Minivan ins kleine Städtchen Carrapateira bringt. Von dort führt der Fischerpfad entlang eines schönen Dünenpfades in rund 30 Minuten bis zum berühmten, vielfotografierten Strand Praia da Bordeira.

Rota Vicentina sandiger Fischerpfad bei Praia da Bordeira Steg Markierung Rota Vicentina
Panorama Weg Rota Vicentina zum Praia Bordeira Wanderer Praia Bordeira an der Rota Vicentina

Hier genieße ich den wie überall aufgrund der Gezeiten flach abfallenden, kilometerbreiten Strand, den ich mir am frühen Vormittag nur mit sehr wenigen Menschen teilen muss. Aufgrund seiner Größe, Abgeschiedenheit und eher windgeschützten Lage ist der Praia da Bordeira ein tolles Ausflugsziel für einen Strandtag – auch von der Felsalgarve, beispielsweise Lagos aus – ist man in rund 40 Autominuten dort.

Panorama Praia Bordeira an der Rota VicentinaWasser Praia Bordeira an der Rot Vicentina Pferd Reiter am Meer an der Rota Vicentina
Vom Strand führt der Weg entlang eines Holzsteges und vielen Treppen zu einem tollen Aussichtspunkt mit Panoramablick über die Bucht.

Küste Meer Portugal Wanderurlaub Rota Vicentina

Panorama Praia Bordeira Aussichtspunkt Rota Vicentina
Der sich anschließende Schotterweg ist erstmals auch mit dem Auto befahrbar. Es handelt sich um eine schöne, ca. drei Kilometer lange Route entlang der Küste. Aussichtsplattformen laden immer wieder zum Bestaunen und Fotografieren der Küsten-Felsformationen ein. Die rötlichen, zerklüfteten Felsen ähneln hier bereits denen der Felsalgarve.

Panorama Küste Portugal Wanderung Rota Vicentina Panorama Küste Felsen Portugal Wandern Rota Vicentina
Auf der Terrasse des Restaurante Sítio do Forno stärke ich mich mit einem Mittagessen und genieße die letzten Blicke auf den Atlantik.

Restaurant Rota Vicentina Fischerpfad
Nach einem weiteren Wander-Kilometer kommt der bei Surfern beliebte Strand Praia do Amado in Sicht. Von den Felsen oberhalb der Bucht lässt sich das Spiel der Surfer gut beobachten. Der Parkplatz am Strandende ist übervölkert mit Bullis und Camping-Vans. Auch daran erkennt man, dass es sich beim Praia do Amado  um einen absoluten Surfer Hot-Spot an der Algarve handelt.

Praia do Amado Meer Rota Vicentina
Ein bisschen wehmütig ziehe ich weiter landeinwärts. Der Rundwanderweg führt drei letzte Kilometer über Schotterwege zurück in das Örtchen Carrapateira.

Wanderweg: Fischerpfad Rota Vicentina nach Carrapateira
Dort wartet Carlos auf mich für den allerletzten Transfer: Er bringt mich ins rund 40 Minuten entfernte Lagos an die Felsalgarve. Dort endet die Wanderwoche „Panoramawandern entlang der Rota Vicentina“ mit einer letzten Übernachtung.

Vorherige Tour: Etappe 4: Aljezur bis Arrifana

Kategorie: Aktiv & Natur

von

Katharina P.

Katharina ist bei OLIMAR für alles rund um das Thema “Online” zuständig. In der Offline-Welt zieht es sie im Urlaub vor allem auf die größeren und kleineren Inseln aus dem OLIMAR Programm. Denn: dort ist das Meer nie weit entfernt. Wassersport, Wandern, Biken und andere Aktivitäten gepaart mit Kultur und Natur – diese Kombi macht für sie den perfekten Urlaub aus.

2 Kommentare

  1. Hallo Katharina,

    der Bericht ist wunderbar geworden. Man erlebt diese ganz tolle Wanderung noch einmal. Eigentlich kann man zu dem Bericht nichts mehr hinzufügen, es war wirklich sooo schön. Schön, dass wir sie kennen gelernt haben. Vielleicht sieht man sich bei der nächsten Wanderung wieder.

    Ganz liebe Grüße

    Gerd-Peter und Christina Siller

    • Katharina P.
      Katharina P. sagt

      Oh wie lieb! Vielen Dank für das tolle Feedback! Und es hat mich auch sehr gefreut, die ein oder andere Teiletappe mit Ihnen gemeinsam zu wandern. Alles Gute für Sie & melden Sie sich, wenn es doch noch auf die Azoren gehen soll …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.