Kulinarik & Genuss
Schreibe einen Kommentar

Spitzenköche: 20 Michelin-Sterne für Portugal

Team Gallo d'Oro Cliff Bay Hotel

Die Restauranttester von Michelin waren wieder unterwegs und haben in Portugal neun neue Sterne vergeben. Sieben Restaurants erhielten erstmalig einen Stern, bei zweien war die Küche so überragend, dass sie jetzt sogar einen zweiten tragen dürfen. Darunter einige Restaurantadressen von bekannten Hotels aus dem OLIMAR Reiseprogramm.

Portugal zählt jetzt fünf Restaurants mit zwei Sternen

Einer, der sich richtig freuen kann, ist Küchenchef Ricardo Costa vom The Yeatman in Porto, der jetzt seinen zweiten Stern erhielt. Genauso wie Benoît Sinthon vom Il Gallo d’Oro in Funchal (The Cliff Bay Hotel) auf Madeira. Die beiden stehen jetzt mit den wiederholt bestätigten Zwei-Sterne-Köchen auf einem kulinarischen Treppchen: José Avillez vom Belcanto in Lissabon, Hans Neuner vom Ocean (Vila Vita Park) und Dieter Koschina vom Vila Joya an der Algarve.

Sieben neue Michelin-Sterne in Portugal vergeben

Zum ersten Mal einen Stern gab es für die Restaurants von Rui Paula im Casa de Chá da Boa Nova und Vitor Matos im Antiquum in Porto sowie Henrique Sá Pessoa im Restaurant Alma und Alexandre Silva im Loco in Lissabon. Weitere Michelin-Sternträger sind Sergi Arola im LAB in Sintra, Luís Pestana (unter dem Namen Joachim Koerper) im William in Funchal und Miguel Laffan für das L’And Vineyards im Alentejo.

Wiederholt mit einem Stern ausgezeichnet wurden

in Nordportugal:

  • Pedro Lemos im gleichnamigen Restaurant in Porto und
  • André Silva in der Casa da Calçada in Amarante

in Lissabon:

  • Joachim Koerper im Eleven
  • João Rodrigues im Feitoria
  • Miguel Rocha Vieira im Forteleza do Guincho in Cascais

an der Algarve:

  • Rui Silvestre im Bon Bon
  • Willie Wurger im Willies
  • Henrique Leis im gleichnamigen Restaurant
  • Leonel Pereira im São Gabriel

Nachfolgend stellen wir einige der Michelin-Stern-prämierten Küchenchefs kurz vor:

 

Ricardo Costa, The Yeatman (Hotel The Yeatman, Vila Nova de Gaia/Porto)

Kurz nach der Eröffnung erhielt Küchenchef Ricardo Costa schon seinen ersten Stern. Und jetzt, ein paar Jahre später, seinen verdienten zweiten. Costa ist bekannt für seine modernen Ideen, traditionelle portugiesische Gerichte, neu zu interpretieren. Gespeist wird bei ihm übrigens im Restaurant des Hotel The Yeatman, bei spektakulärer Aussicht auf den Douro und die Stadt Porto.

ricardo-costa-the-yeatman

Sternekoch Ricardo Costa

Benoît Sinthon, Il Gallo d’Oro (The Cliff Bay Hotel, Madeira)

Im bekannten Cliff Bay Hotel freut sich Benoît Sinthon jetzt über seinen zweiten Michelin-Stern. Der Franzose macht seine italienische Großmutter verantwortlich für sein Talent. Sie hatte ihm schon in jungen Jahren gezeigt, wie man Fische richtig auswählt. Ab da begann seine Leidenschaft für die mediterrane Küche. Nachdem er in einigen Spitzenhotels gearbeitet hatte, übernahm er 2004 die Position des Chefkochs im .Hotelrestaurant. Das Il Gallo d’Oro, das 2009 zum ersten Mal ausgezeichnet wurde, war das erste Restaurant auf Madeira, das diese Auszeichnung erhalten hat.

Michelin-Stern-Gewinner Benoît Sinthon

Sternekoch Benoît Sinthon

Hans Neuner, OCEAN (VILA VITA Parc, Algarve)

Das Ocean Restaurant ist Teil des Vila Vita Parc Resorts in Porches an der Algarve. Hier hat sich der Spitzenkoch Hans Neuner seit 2006 eine wahre Gourmetstube aufgebaut, die jetzt ein zweiter Michelin Stern krönt. Gebürtig stammt Neuner aus Tirol, kulinarisch ist er aber ein echter Portugiese. Ob Krabbe, Oktopus oder schwarzes Schwein: Jeder Bissen – ein Genuss!

Michelin-Stern-Gewinner Hans Neuner

Sternekoch Hans Neuner

Dieter Koschina, Vila Joya (Hotel Vila Joya, Algarve)

Vila Joya im gleichnamigen Hotel Vila Joya ist das kulinarische Zuhause von Küchenchef Dieter Koschina. Der Österreicher hat eine eigene Technik entwickelt, Gerichte zu komponieren. Lokale Produkte werden mit Nordeuropäischen Techniken gekreuzt. Perlhuhn mit schwarzem Trüffeln und Artischocken gefüllt, während der landesübliche Bacalhau mit roter Beete und Joghurt kombiniert wird. Den Testern gefällt´s. Erneut zwei Michelin-Sterne für sein Restaurant. Seit 2014 ist die Vila Joya zudem auf Platz 22 der 50 besten Restaurants der Welt gelistet.

Michelin-Stern-Gewinner Dieter Koschina

Sternekoch Dieter Koschina

André Silva, Casa da Calçada (Hotel Casa da Calçada, Nordportugal)

Das Largo do Paço im Hotel Casa da Calçada in Amarante, Nordportugal: Hier freut sich  André Silva über seinen ersten Stern, der erst mi letzten Jahr seinen Posten hier von Vitor Matos übernommen hat. Silvas Küche ist traditionell portugiesisch, aber mit einer zeitgenössischen Komponente verfeinert. Die Speisekarte wechselt häufig, das heißt wiederkommen lohnt sich in jedem Fall.

Michelin-Stern-Gewinner Andre Silva

Sternekoch André Silva

Miguel Laffan, L’And Vineyards (L’And Vineyards Resort, Alentejo)

L’And Vineyards Chef Miguel Laffan wurde mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Laffans Inspiration kommt aus dem asiatischen und mediterranem Raum. Zudem merkt man schnell, dass man hier im Alentejo dinniert. Eine typische “Açorda” (port. Brotsuppe) sowie geröstetes Spanferkel gehören hier fast immer auf die Speisekarte. Sehr schmackhaft sind aber auch seine geschmorten Sardinen auf Olivenbrot.

Michelin-Stern-Gewinner Miguel Laffan

Sternekoch Miguel Laffan

Rui Paula, Casa de Chá (Avenida da Liberdade Leça da Palmeira, Matosinhos, Porto)

Küchenchef Rui Paula wird in Portugal bewundert und gefeiert: Denn neben diesem mit einem Stern gekrönten Restaurant im Hotel Casa de Chá, hält er das DOP in Porto und das DOC in Douro. Außerdem gastiert er als Juror in der TV Show Portugal’s Master Chef. Beliebte Gerichte sind hier die Cataplana, der portugiesische Fischeintopf, sowie viele
weitere kulinarische Ergüsse.

João Rodrigues, Feitoria (Hotel Altis Belem, Lissabon)

Im Hotel Altis Belem liegt dieses Sternerestaurant von Küchenchef João Rodrigues. Inspiriert von der traditionellen Küche und orientalischen Einflüssen, kreiiert der Küchenchef mitten in Lissabon feine Köstlichkeiten. Wie wäre es z. B. mit einer Komposition aus Kalbsfilet an Kartoffeln, garniert mit geräuchertem Aal, schwarzen Knoblauch und Zwiebelgurke?

Michelin-Stern-Gewinner Joâo Rodrigues

Luís Pestana, William (Belmond Reid’s Palace, Funchal, Madeira)

Im Belmond Reid’s Palace gibt es ebenfalls Grund zur Freude. Ein Stern wurde dem Gourmet-Restaurant verliehen für die moderne europäische Küche mit ihren innovativen Geschmäckern. Luís Pestana und seinen Team freuen sich über die Anerkennung.

Kategorie: Kulinarik & Genuss

von

Evelyn S.

Evelyn ist Ansprechpartnerin für alle Journalisten und Medienredaktionen, die über die vielen schönen Reisen bei OLIMAR berichten möchten. Wenn sie mal nicht selbst am Schreibtisch sitzt und textet, ist sie gern in guten Hotels zuhause. Sie liebt das Meer und das authentische Urlaubserlebnis – vorzugsweise in Spanien, wo sie längere Zeit gelebt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.