Land & Leute
Schreibe einen Kommentar

Algarve: Entdecken Sie Lagos!

Hafeneinfahrt Lagos

Ganz im Westen der Algarve, an der Mündung der Ribeira de Bensafrim in den Atlantik, befindet sich Lagos.
Die uralte Hafenstadt hat eine bewegte Geschichte. Die Menschen vieler Epochen starteten von hier zu weiten Reisen über den Atlantik:
Im 15. Jahrhundert war Lagos Dreh- und Angelpunkt des portugiesischen Welthandels. Und auch schon Römer, Griechen und Phönizier schätzen die Lage des Ortes am Ende einer weitläufigen Bucht. Heute ist die kleine Stadt ein beliebter Urlaubsort und hat so einiges zu bieten.

Die Altstadt von Lagos

Bummeln Sie unbedingt einmal durch die historische Altstadt! Hier finden Sie viele kleine Geschäfte und Restaurants. Lassen Sie sich nieder und genießen Sie eine Bica, den portugiesischen Espresso.
Mir gefallen die hübschen Häuser aus dem 18. Jahrhundert in der Fußgängerzone vom Praca Gil Eanes bis zum Praca da Republica. Nehmen Sie sich Zeit, den Straßenkünstlern zuzusehen, die hier im Sommer auftreten.

Innenstadt von Lagos

Karussell in Lagos

Praca Republica in Lagos

Auf dem Praca Gil Eanes steht eine Plastik von König Dom Sebastiao.
Sehenswert am Praca da Republica sind die Igreja de Santo Antonio und das Denkmal von Heinrich dem Seefahrer.

Die Kirche wirkt von außen recht unscheinbar – daher sollten Sie unbedingt auch einen Blick ins goldverzierte Innere riskieren.

Kirche Igreja de Santo Antonio in Lagos

Heinrich der Seefahrer in Lagos

Entlang des Flusses

Zum Fluss Bensafrim ist es nicht weit. Dort erwartet Sie der Duft der großen weiten Welt! Sie haben die Wahl. Entweder schlendern Sie an der Uferpromenade flussaufwärts bis zur Marina.

Am Flussufer in Lagos

Marina von Lagos

Über eine Fußgängerbrücke gelangen Sie in den Yachthafen. Immer noch starten viele Weltenbummler mit ihren Segelbooten von Lagos aus zu weiten Reisen über die Meere.

Oder Sie folgen dem Fluss zur Mündung. So gelangen Sie zum Forte Ponta da Banderia – die Befestigungsanlage, die jahrhundertelang die Hafeneinfahrt beschützte.

Strände in und rund um Lagos

Lagos ist umgeben von vielen, kleinen, versteckten Stränden. Alle sind zu Fuß gut erreichbar.

Küste und Strände bei Lagos

Praia Dona Ana

Der berühmteste unter ihnen ist der Praia da Dona Ana. Der fotogene Strand schmückt unzählige Postkarten. Im Sommer ist es hier oft ziemlich voll. Doch es gibt noch jede Menge anderer Strände um Lagos, so dass Sie immer ein gemütliches Plätzchen finden werden.

Praia dona Ana bei Lagos

Sollten Sie zwischenzeitlich Hunger bekommen haben, laufen Sie noch ein Stückchen weiter zum Praia do Camilo. Hier können Sie mit super Aussicht im Restaurant O Camilo sehr lecker essen. Vor allem die Fischgerichte sind empfehlenswert.

Ponta da Piedade

Vom Hafen in Lagos und von den Stränden starten Bootstouren zur Landzunge Ponta da Piedade. Ein Erlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Wind und Wasser haben ihre künstlerische Ader entdeckt und phantastische Gebilde aus Fels erschaffen. Besonders gut werden Sie diese vom Wasser aus entdecken können.

Wenn Sie lieber an Land bleiben, folgen Sie einfach dem Pfad von Strand zu Strand. Bis sie am Ende des Weges auf den Leuchtturm treffen. Von hier aus können sie über eine Treppe hinunter ins türkisfarbene Wasser steigen.

Ponta da Piedade bei Lagos

Ponta da Piedade Lagos

Meia Praia

Fast vergessen hätte ich jetzt den Strand auf der anderen Seite des Flusses. Der Meia Praia ist gute 4 km lang. Der perfekte Ort für ausgedehnte Abendspaziergänge.

Ein ausgezeichnetes Restaurant für ihr Abendessen finden Sie hier auch gleich: Das Vivendo!

Lagos ist der perfekte Ort für einen Urlaub in der Algarve, weil er alle Vorzüge der Region auf kleinem Raum vereint: eine schöne Altstadt, vielseitige Strände und die Möglichkeit, von hier aus auch die atemberaubenden Strände der Westküste und das Gebirge im Hinterland zu besuchen.

Hinzu kommt, dass in und um Lagos eine Vielzahl toller Unterkünfte zu finden ist.

OLIMAR Tipps: Beliebte Hotels in Lagos

Sunplace Clube Porto Mós ****: Die moderne Ferienanlage im typischen Algarve-Baustil bietet eine sagenhafte Aussicht!

Vila Galé Lagos ****: Zwei Kilometer außerhalb von Lagos liegt diese Ferienanlage mit bestens ausgestattetem Poolbereich und perfekter Nähe zum Strand!

Costa D’Oiro ****: Die Unterkünfte dieser gemütlichen Anlage sind alle mit eigenem Garten und Pool ausgestattet. Auch Ferienwohnungen für Selbstversorger sind vorhanden.

Viele weitere Infos und Tipps zum Urlaub in Lagos gibt’s auf der Lagos Themenseite.

 

Kategorie: Land & Leute

von

Steffi M.

Steffi reist seit mehreren Jahren mit dem Wohnmobil durch Europa. Die Algarve war Liebe auf den ersten Blick. Die Vielseitigkeit der Landschaft, die Schönheit der Natur und die Freundlichkeit der Bewohner haben es ihr besonders angetan. Auf ihrem Blog algarve-pur.de schreibt sie über Traumstrände und Sehnsuchtsorte in der Algarve.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.