Hoteltipps
Schreibe einen Kommentar

ADLER Dolomiti Spa Resort in Südtirol: zum rundum Wohlfühlen!

Ob zum Skifahren in einem der größten Skigebiete der Welt, zum Wandern, Mountainbiken oder Klettern in den UNESCO geschützten Dolomiten oder einfach nur zum Genießen und Entspannen im herausragenden Spa-Bereich: Das ADLER Dolomiti Spa & Sport Resort ***** in Sankt Ulrich in Südtirol ist für all dies eine Top-Adresse! Besonders beeindruckt haben mich bei meinem Besuch der phantastische Wellness-Bereich und die entspannte, fast familiäre Atmosphäre. Kein Wunder, dass sowohl die Stammkundenquote als auch die Weiterempfehlungsrate bei diesem Resort ungewöhnlich hoch sind. Hier stimmt einfach alles!

Das ADLER Dolomiti Spa blickt bereits auf eine über 200-jährige Geschichte zurück und wird heute in 7. Generation von der Familie Sanoner geführt. Es ist dadurch tief mit dem ehemals kleinen Bergdorf Sankt Ulrich und dessen Entwicklung zu einem wichtigen touristischen Zentrum der südtiroler Alpen verwurzelt. Dies merkt man unter anderem an der exponierten Lage des Luxushotels: Das mehrmals erweiterte Gebäude mitsamt seiner Gartenanlage zieht sich rund 200 Meter entlang der Fußgängerzone des Ortes. Zur anderen Seite grenzt es an die kleine Kirche im Ortskern. Die drei Lifte, die Sankt Ulrich mit den Bergen und Skipisten südlich (Seiseralm) und nördlich (Raschötz und Secedaalm) des Grödnertals verbinden –  sind in Sichtweite und bequem zu Fuß zu erreichen (teils sogar besonders bequem über eine Rolltreppe direkt vom Hotel aus!). Eine zentralere Lage für ein Ferienhotel geht also kaum.

Entspannt: familiäre und legere Atmosphäre

Dennoch meint man beim Betreten der ADLER Lobby, sich in einer ruhigen, gemütlichen Oase wiederzufinden. Im Eingangsbereich wie auch in den Zimmern, Restaurants und weiteren Hotelbereichen dominieren Holzmaterialien. Möbel und Accessoires sind  in warmen Farbtönen gehalten. Gemütlichkeit ohne eine Spur von Piefigkeit. Jedes noch so kleine Detail ist sorgsam und stilvoll arrangiert.

Was ebenfalls sofort auffällt: Die Atmosphäre ist für ein Luxushotel ausgesprochen entspannt und familiär. Zur Mittags- und Nachmittagszeit trifft man im Lobby- und Barbereich Gäste in Schlappen und Bademantel an. Sie kommen geradewegs aus dem Wellnessbereich, um sich am Lunch- und Kuchenbuffet (mit köstlichen hausgemachten Strudeln!) zu bedienen. Hinzu gesellen sich Gäste mit Wanderstiefeln und -stöcken, die just von einer Bergwanderung zurückgekommen sind. Müde lassen sie sich in die bequemen Ledersessel fallen um sich dort mit leckerem südtiroler Schinken, Salat und anderen Köstlichkeiten zu stärken. In anderen Luxushotels würde man vermutlich sowohl in dem einen, als auch dem anderen Freizeit-Outfit von anderen Gästen oder vom Servicepersonal kritisch beäugt. Nicht so im Hotel ADLER Dolomiti Spa, hier gehört diese sympathische Lässigkeit zum Wohlfühlkonzept dazu.

Urlaub im ADLER Dolomiti Spa in Sankt Ulrich

Bei OLIMAR Reisen ist eine Nacht im ADLER Dolomit Spa Resort bereits ab 156 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar. Die Halbpension ist inklusive. Für die Hauptsaison gilt ein Mindestaufenthalt von 3 Tagen. Aktuelle Angebote gibt es hier.

Der Wellness-Bereich des ADLER Dolomiti Spa Resorts

À propos wohlfühlen: Der Wellnessbereich des ADLER Dolomit Spa ist allein schon einen mehrtägigen Aufenthalt wert! Beworben wird er als „größte Wasserwelt der Dolomiten“. Und tatsächlich: Eine solch phantastische, großzügige und bis in jedes Detail liebevoll gestaltete Sauna- und Bäderlandschaft ist auch für ein 5-Sterne-Hotel wirklich außergewöhnlich. Vom Blütendampfbad über eine Bio-Heu-Sauna oder eine unterirdisch gelegene Salzstein-Sauna bis hin zur Außensauna mit Dolomitenblick (und noch einige Saunen mehr)… Hinzu kommen diverse Bäder, darunter beispielsweise ein Außenpool mit herrlichen Unterwasserklängen. Komplettiert wird der Spa-Bereich von schönen Relax-Zonen, in denen die Gäste auf Wasserbetten im Panorama-Ruheraum oder gemütlichen Sonnenliegen im Park wunderbar entspannen können. Gratis bedienen können sie sich zwischendurch an erfrischenden Getränken oder Obst- und Rohkost-Platten, die die aufmerksamen Servicemitarbeiter zur Verfügung stellen.

Kategorie: Hoteltipps

von

Katharina P.

Katharina ist bei OLIMAR für alles rund um das Thema “Online” zuständig. In der Offline-Welt zieht es sie im Urlaub vor allem auf die größeren und kleineren Inseln aus dem OLIMAR Programm. Denn: dort ist das Meer nie weit entfernt. Wassersport, Wandern, Biken und andere Aktivitäten gepaart mit Kultur und Natur – diese Kombi macht für sie den perfekten Urlaub aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.